Abrasives Trockeneisstrahlen

Trockeneisstrahlen ist grundsätzlich ein nicht-abrasives Verfahren und erreicht deshalb seine technischen Grenzen wo das Reinigungs- oder Sandstrahlen starke abrasive Wirkung erfordert. Cryonomic abrasives Trockeneisstrahlen ermöglicht jetzt was vorher nur mit einer Sandstrahlanlage möglich war z.B. das Entlacken von Holzmöbeln.

Durch die Erweiterung des Trockeneisstrahlens mit abrasiven Strahlmitteln wie beispielsweise Nussschalen, Glasperlen, Korund und anderen Zusätzen wie Backpulver oder Soda (Ja, Sie haben richtig gelesen.) erweitert sich das Anwendungsspektrum  auch um die Bearbeitung metallischer und mineralischer Oberflächen.

  Abrasives Trockeneisstrahlen

Neue Anwendungen sind z.B.

  • Entrosten
  • Entlacken mit aufrauhender Wirkung
  • Abrasivstrahlen mit Trockeneiskühlung als Vorbereitung zum Verzinken, Lackieren genauso wie Pulverbeschichten
  • Schiffsanierung
  • Fahrzeugentlackung z.B. bei Oldtimern
  • Fassaden- und Denkmalreinigung
  • Materialabtrag
  • Reinigen offenporiger Oberflächen

 

Abrasives Trockeneisstrahlen ist besonders geeignet für:

  • Sandstrahler und Trockeneisstrahlspezialisten
  • Fassaden- und Denkmalreiniger
  • Karosserie- und Lackierbetriebe z.B. bei Oldtimern
  • Oberflächentechniker
  • Industrielle Malerbetriebe und Gebäudesanierer
  • Reinigungsdienstleister

 

Was sind die Vorteile des abrasiven Trockeneisstrahlens?

Das abrasive Trockeneisstrahlsystem und die Wirkung der Abrasivmittel haben den Vorteil der hohen Reinigungseffizienz sowie die drastische Senkung des notwendigen Abrasivmittels im Vergleich zum herkömmlichen Abrasivstrahlens. Der Stahlmittelverbrauch kann bei bestimmten Anwendungen sogar um 90% gesenkt werden.

Sie haben weniger Sekundärabfälle, weniger Stahlmittelreste, weniger Stahlstaub und ebenfalls weniger Kosten. Das Trockeneis sublimiert und verschwindet deshalb völlig. Die Reinigung ist einfach, schnell und umwelfreundlich.

 

Sie möchten nähere Informationen oder einen unverbindlichen Probestrahltermin,

dann nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne.